• Joerg Nicht

Auf den Straßen


Der iranische Fotograf Ako Salemi nutzt nur ein Smartphone für seine Aufnahmen, die er auf Instagram zeigt, wie in einer Reportage erzählt. Das Smartphone erlaubt es ihm vergleichsweise unbeobachtet Fotos zu machen. Erstens werde er nicht als Profifotograf wahrgenommen, zweitens erregt ein Smartphone nicht die Aufmerksamkeit bei den Sicherheitskräften wie eine gewöhnliche Kamera.

Der erste Aspekt ist mir sehr vertraut, über den zweiten hatte ich noch nicht in der Weise nachgedacht, wenngleich „Überwachungskameras“ in der westlichen Welt allgegenwärtig scheinen und ich mich manchmal frage, ob gerade jemand sich anschaut, wie ich durch die Stadt ziehe.

Und noch einen weiteren Moment fand ich spannend an Ako Salemi: Für jede einzelne Aufnahme, die er auf Instagram zeige, sei er Stunden durch die Stadt gelaufen.

#StreetPhotography

(c) 2015-2020 by jn

  • Instagram Social Icon
  • Twitter Basic Black
  • Flickr Basic schwarz
  • Facebook Basic schwarz
  • Black Pinterest Icon